Am Samstag, den 14.03. wurde ein Erlass der Landesregierung zum Coronavirus veröffentlicht. Darin heißt es u. a.: „Alle öffentlichen Veranstaltungen sind zu untersagen.“ Und weiterhin „Folgende Einrichtungen und Angebote sind zu schließen beziehungsweise einzustellen: … Zusammenkünfte in sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen.“ Im gleichen Sinne lautet eine "Allgemeinverfügung" der Hansestadt Lübeck vom 18.03.

 

Damit ist das amtlich, was schon vorher in unserem Verein diskutiert wurde: Die nächsten Ausstellungen müssen ausfallen bzw. auf später verschoben werden. Die o. g. Bestimmungen gelten bis zum 19. April, eine Verlängerung ist aber durchaus möglich. Traurig, aber also notwendig: Bis Ende April wird es bei uns keine öffentlichen Veranstaltungen geben.

Mit den öffentlichen Veranstaltungen ist erst mal Pause. Aber das bedeutet nicht, dass alles zum Stillstand gekommen ist. Die Elektrofirma Mandelkau aus Bad Schwartau ist bei der Arbeit - die Garagen auf der Holstentorseite erhalten eine neue Verkabelung, damit daraus gut versorgte Ateliers entstehen können, und die Halle erhält eine neue Beleuchtungsanlage. Dies wird möglich durch eine Zuwendung im Rahmen des Programms der „Investitionsförderung für die freie Kulturszene und kleine Kultureinrichtungen“ der Landesregierung SH. Darüber hinaus wurden kürzlich mehre neue Garagentüren gebaut – dank einer Spende der Blume-Jebsen-Stiftung.

 

Einen herzlichen Dank an die Geldgeber und die ausführenden Firmen! Und die nächsten Baumaßnahmen sind in Planung. Der Corona-Virus kann uns nicht bremsen.

20.-29. März Marja-Leena Römer: "Querschnitt des Schaffens"
03.-12. April Einblicke: Die Jahresschau der Defacto-Künstler
17.-26. April Nichts Besonderes ?!  - Fotografien von Stefan   Hillgruber und Detlef Radenbach
16,-17. Mai
Offene Ateliers Lübeck

 

Wenn Sie erfahren möchten, was sich 2019 in der Kunsttankstelle ereignet hat, wie der Stand des Projekts und die Perspektiven sind: Hier ist unser Jahresrückblick 2019. Wenn Sie an Einzelheiten zu den vergangenen Veranstaltungen interessiert sind dann finden Sie diese unter Rückblicke 2019.