Nach einer Ausschreibung zum Thema „Würde“ haben Dozenten und Kursteilnehmer der Kunstschule der Gemeinnützigen und Künstler von Defacto Art dieses Thema in einer Vielzahl von Blickwinkeln und persönlichen Perspektiven beleuchtet. Aus über 80 eingereichten Arbeiten hat eine Jury 26 ausgewählt, die in Ausstellungsräumen der Kultur-Werft-Gollan präsentiert werden.

 

Im Fokus stand vor allem der Versuch, den Begriff Würde von seiner kraftvollen, positiven Seite in Bilder zu setzen, ihre Essenz ganz subjektiv und vielfältig einfangend, in der Würde des Alters, der Mitmenschlichkeit oder der Natur bis hinein in abstrakte Bildwelten.

 

Oliver Zybok von der Overbeckgesellschaft hat am 1. 12. in die Ausstellung eingeführt. Die weiteren Öffnungszeiten bis zum 19.01.2020 sind jeweils Donnerstag 17-20 Uhr, Freitag 16-19 Uhr, Samstag 13-16 Uhr und Sonntag 12-15 Uhr, entsprechend auch über die Weihnachts- und Silvesterfeiertage.