Präsentiert werden Kunst und Kunsthandwerk von Künstlerinnen und Künstlern des Defacto-Vereins, von 16 bis 19 Uhr, zum  Staunen, zum sich-daran-Freuen und vielleicht auch Kaufen. Daneben: Schmalzbrote, Kuchen, am Tresen Weihnachtspunsch und anderes zum Trinken, auf der Freifläche noch die Feuerschale - die vorweihnachtliche Atmosphäre wird sicher nicht zu kurz kommen.

Nachtrag: Es war für alle ein schönes Erkebnis. Danke an alle Stifter und Spender!